Gemeindefunktionäre aus Schweiggers besuchten Parlamentsbaustelle

Die Sanierung des Österreichischen Parlaments befindet sich in der finalen Phase. Einen ersten Eindruck bekamen die Gemeindevertreter aus Schweiggers, welche auf meine Einladung eine Baustellenführung bekamen. Die 25 köpfige Gruppe, angeführt von Bürgermeister Josef Schaden, wurde am Heldenplatz in Empfang genommen. Nach einem kurzen Ankommen im Parlamentsklub der Volkspartei ging es direkt zur Baustelle im historischen Parlamentsgebäude. Leider konnten in der letzten Zeit praktisch keine Besucher empfangen werden, aber wenn alles glatt läuft, ist im Jänner die erste Sitzung und wir können wieder regelmäßig Besuchergruppen Willkommen heißen. Aber ich muss schon sagen, es war auch spannend vom Bauherrn selbst eine Führung zu bekommen.

Wolfgang Sobotka ließ es sich nämlich nicht nehmen und führte die Gruppe persönlich durch das fast fertige Gebäude. Neben dem neu gestalteten Sitzungssaal und den modernisierten Ausschusslokalen konnte auch der Besucherbereich mit angeschlossenem Restaurant bestaunt werden.

Das Waldviertel ist ja allgegenwärtig und das ist auch gut so. Der in Entstehung befindliche Gastrobereich wird nämlich künftig von einem Waldviertler betrieben werden.

Jedenfalls freue ich mich schon sehr, wenn ich wieder mehr Besuch aus der Heimat im Hohen Haus bekomme, das ist immer etwas ganz besonderes.

WhatsApp Image 2022-06-15 at 22.01.00 (1)
WhatsApp Image 2022-06-15 at 22.01.00 (2)
WhatsApp Image 2022-06-15 at 22.01.00 (3)
WhatsApp Image 2022-06-15 at 22.01.00

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.